nach oben
11.05.2016

Unter Drogen Widerstand gegen Polizeibeamte geleistet

Höfen. Ein 36-jähriger BMW-Fahrer hat am Dienstagmorgen, nach einer Fahrt unter Drogeneinfluss, Widerstand gegen Polizeibeamte geleistet. Der Mann fuhr um 7 Uhr auf der B 294 und hielt in Höfen auf einem Tankstellengelände, um etwas zu kaufen.

Hierbei stellten die Bediensteten fest, dass der Mann stark schwankte und hinderten ihn in der Folge an der Weiterfahrt. Bis zum Eintreffen der Polizei entfernte sich der 36-Jährige bereits zu Fuß vom Tankstellengelände, konnte aber noch in der Nähe angetroffen und kontrolliert werden. Die Polizeibeamten stellten eindeutige Hinweise auf eine Beeinflussung von Betäubungsmittel fest, weshalb der Mann zur Blutentnahme mitgenommen werden sollte. Hiergegen leistete er massiv Widerstand. Auch bei der Blutentnahme im Krankenhaus musste der 36-Jährige von weiteren Widerstandshandlungen abgehalten werden. Durch die Widerstandshandlungen wurden die eingesetzten Beamten sowie der 36-Jährige selbst leicht verletzt.