Kopie von 760_0900_143773_.jpg
Mit einem Großaufgebot war die Polizei in den Tagen nach der Gewalttat in Dobel im Einsatz.   Foto: Röhr

Unternehmerin aus Dobel durch Messer tödlich verletzt - Zweite Tatverdächtige ist 38-jährige Frau

Dobel. Im Fall der getöteten Unternehmerin aus Dobel sitzt nun auch die 38-jährige Lebensgefährtin des 29-jährigen Tatverdächtigen in Haft. Das gaben die Staatsanwaltschaft Tübingen und das Polizeipräsidium Pforzheim am Freitag in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt. Bereits am Donnerstag erließ der zuständige Richter Haftbefehl gegen den 29-Jährigen. Zuvor war er zusammen mit seiner Lebensgefährtin in der gemeinsamen Wohnung im Landkreis Rastatt festgenommen worden. Am Freitag wurde nun auch Haftbefehl gegen seine Partnerin erlassen.

Ob es zwischen dem Paar und der 68-jährigen Frau, die am 20. Juli

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?