nach oben
Unterreichenbacher Schulkinder kochen mit Kieferle.
Unterreichenbacher Schulkinder kochen mit Kieferle © Recklies
07.12.2011

Unterreichenbacher Schulkinder kochen mit Kieferle

Unterreichenbach. Obwohl die ehemaligen Drittklässler der Unterreichenbacher Tannbergschule in diesem Jahr ausnahmsweise Zierkürbisse statt Kartoffeln gepflanzt hatten, kamen zum Abschluss des Projektes, bei dem die Schüler regelmäßig lernen, Speisepflanzen zu säen, zu pflegen und zu ernten, Kartoffeln erst in die Pfanne, dann als Puffer auf den Tisch.

Bürgermeister Carsten Lachenauer hatte die Erdäpfel aus dem eigenen Garten für die Kochaktion gespendet. Auch die Äpfel stammten aus des Schultes Garten. Keine Frage, dass er – wie Schulleiter Siegbert Erlenmaier, Klassenlehrerin Ute Beutler-Lehmann sowie Ruth Maisenbacher und Gisela Kuhlmann, den guten Geistern des Fördervereins – den Jungköchen und dem Dobler fensehkoch Roy Kieferle zur Seite stand, als diese die Äpfel und Kartoffeln zu Mus und Puffern verarbeiten. rec