nach oben
19.10.2008

Unterreichenbachs Bürgermeister im Amt bestätigt

UNTERREICHENBACH. Für Carsten Lachenauer ging gestern ein Wunsch in Erfüllung: Der Unterreichenbacher Bürgermeister wurde mit einer hohen Wahlbeteiligung in seinem Amt bestätigt. Sie lag bei rund 46 Prozent.

Für Lachenauer entschieden sich 98,7 Prozent, in Kapfenhardt erhielt er sogar 100 Prozent der Stimmen. Lachenauer, der ohne Gegenkandidat angetreten war, freute sich über das Ergebnis – besonders über die hohe Wahlbeteiligung. „Das ist ein ganz starker Rückenwind, vielen Dank“, meinte er, nachdem Bürgermeister-Stellvertreter Walter Hauff das Ergebnis bekannt gegeben hatte. Jetzt könne er mit dieser „tollen Unterstützung“ aus der Bevölkerung in seine zweite Amtsperiode starten.

Eine ausführlichere Berichterstattung lesen Sie in der morgigen Ausgabe der "Pforzheimer Zeitung".