nach oben
26.05.2016

Unterstützer-Gruppe des Freibads Langensteinbach hat sich aufgelöst

Der „Verein zur Förderung des Freibades Langensteinbach“ löst sich auf. So der Beschluss, der vor kurzem bei der Jahreshauptversammlung gefasst wurde.

„Es hat sich abgezeichnet, dass die Bereitschaft fehlt, um die Vorstandsämter komplett besetzen zu können“, so Vorsitzende Heike Günther, die den Verein seit seiner Gründung im Jahr 2010 führte. Heike Günther ist zwischenzeitlich nicht nur Ortschafts- und Gemeinderätin, sie hat auch nach dem überraschenden Tod von Klaus Schöpfle im vergangenen Jahr das Amt der Ortsvorsteherin in Langensteinbach übernommen. „Mit fehlt damit ganz einfach die Zeit für das Amt der Vorsitzenden, was ich bereits schon länger angekündigt habe“, so Günther. Ein Nachfolger wurde bei der Jahreshauptversammlung nicht gefunden. Gleichzeitig war auch das Amt der Schatzmeisterin im Förderverein vakant. Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.