nach oben
19.03.2012

VW-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn: 20.000 Euro Schaden

Calw/Kohlerstal. Das war aber haarscharf! Ein 74-jähriger VW-Fahrer ist am Sonntag auf der B 463 aus bislang unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommen. Der Mann war von Nagold in Richtung Calw unterwegs und geriet in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn.

Nach Angaben der Polizei streifte er danach einen BMW, der von einem 64-Jährigen gesteuert wurde. Alle vier Fahrzeuginsassen waren angeschnallt und blieben unverletzt. Der Unfallschaden wird auf 20 000 Euro geschätzt. pol/sad