Brand Südweststadt Feuerwehr
Die Polizei vermutet einen Brandstifter. 

Verdacht auf Brandstiftung: Unbekannter verursacht Feuer in Illingen

Illingen. Ein Unbekannter hat am frühen Dienstagmorgen in Illingen in einem Schuppen offenbar ein Feuer entfacht und einen Schaden von mehreren Tausend Euro verursacht.

In dem betreffenden Schuppen, der an ein Wohnhaus in der Schillerstraße angebaut ist, waren laut Polizei beim Brandausbruch unter anderem Holzscheite gelagert, die offensichtlich Feuer fingen. Ein Bewohner des Hauses wurde gegen 0:30 Uhr auf den Rauch aufmerksam und begann unmittelbar damit, den Brand zu löschen. Das Feuer hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits innerhalb des Schuppens ausgebreitet.

Region

Mehr als eine Million Euro Schaden nach Brand bei Unternehmen in Mühlacker

Die Feuerwehren aus Illingen und Vaihingen an der Enz waren ausgerückt um den Brand zu löschen. Der Hausbewohner wurde durch Mitarbeiter des DRK vorsorglich wegen einer befürchteten Rauchvergiftung behandelt, er blieb jedoch unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro.

Hinweise, dass der Brand fahrlässig herbeigeführt worden sein könnte, ergaben sich keine, weshalb Ermittlungen wegen des Verdachts einer vorsätzlichen Brandstiftung eingeleitet wurden. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 07231 186-4444 beim Kriminaldauerdienst zu melden.