nach oben
14.10.2015

Vereine müssen im Schlossbad Remchingen zahlen

Remchingen. Wie bereits im Hallenbad müssen Vereine nun auch bei der Nutzung des Schlossbads tiefer in die Tasche greifen. Künftig sollen Vereinsgruppen mit Erwachsenen 25 Euro pro Stunde zahlen, Kinder- und Jugendgruppen zehn Euro.

Darauf verständigte sich der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung mehrheitlich. Der Vorschlag von Till Siegenthaler (Grüne), die Gebühr auf Erwachsene zu beschränken, wurde abgelehnt. Laut Vorlage der Verwaltung nutzt eine Erwachsenengruppe das Freibad bisher nach Badeschluss dienstags und donnerstags für eine Stunde. Eine Kinder- und Jugendgruppe ist donnerstags und sonntags jeweils eineinhalb Stunden während des Badebetriebs im Schlossbad.

Das Remchinger Freibad blicke auf ein „sehr gutes Ergebnis“ in dieser Saison zurück, so die Vorlage weiter. Das Freibad verzeichnete von Anfang Mai bis Mitte September etwas mehr als 175 000 Besucher (2014: 117 000) – Rekord. kri