nach oben
12.03.2015

Vergessenes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

Neuenbürg. Sehr Spannend muss wohl eine Fernsehsendung gewesen sein, die sich ein Ehepaar am Mittwochabend anschaute und dabei das Essen auf dem Herd vergaß. Insgesamt 14 Einsatzkräfte der Feuerwehr Neuenbürg mussten um 21.10 Uhr mit drei Einsatzfahrzeugen und Unterstützung des DRK zu der Wohnung in der Hessestraße ausrücken.

Dort hatte ein Bewohner starken Brandgeruch im Treppenhaus wahrgenommen. Als die Feuerwehr eintraf und die betroffene Wohnung ausgemacht hatte, war der Kochtopf bereits vom Herd genommen und die Wohnung gelüftet. Zu einem offenen Brand kam es glücklicherweise nicht und das Ehepaar konnte noch Schlimmeres verhindern.