nach oben
© Symbolbild: dpa
23.12.2015

Verkehrsunfall fordert drei Leichtverletzte

Niefern. Bei einem Verkehrsunfall sind am Dienstagnachmittag im Bereich der Autobahnbrücke bei Niefern drei Personen leicht verletzt worden.

Ein 87-jähriger Skoda-Fahrer war gegen 14.25 Uhr vom Hagenschieß in Richtung Niefern unterwegs. Nach der Autobahnbrücke kam er in der am Ende folgenden Linkskurve über die Fahrbahnmitte. Hierbei stieß er mit seiner Frontseite gegen einen entgegenkommenden Opel. In der Folge wurde der Skoda nach rechts in eine Leitplanke geschleudert und der Opel gegen einen Bordstein auf der anderen Straßenseite. Der Fahrer des Opels sowie der des Skodas und seine 82-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Nach polizeilicher Mitteilung wurden ihre Verletzungen vor Ort durch Rettungskräfte behandelt. Der Unfall verursachte teilweise eine Sperrung der Straße. Laut Polizei konnte der Verkehr jedoch an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Dabei soll ein Sachschaden von etwa 19.000 Euro entstanden sein. pol/lau