nach oben
Trotz des Regens lassen die Pforzheimer Eisenbahnfreunde ihr Dampfbähnle vor dem Weißensteiner Bahnhof beim Vatertagsfest unter Volldampf fahren. Und nicht nur die Kleinsten haben ihre Freude daran. © Ketterl
10.05.2018

Verregneter Vatertag - Trotzdem einiges los bei Festen in der Region

Pforzheim/Enzkreis. Da bekommt das Wort feucht-fröhlich im Zusammenhang mit dem Vatertag eine ganz neue Bedeutung: Das Himmelgrau öffnete am Donnerstag immer wieder seine Schleusen über der Region und machte so manches Vergnügen im Freien zu einem doch eher zweifelhaften.

So wurde etwa der geplante „Gottesdienst im Grünen“ vom Grillplatz Ittersbach kurzfristig in die evangelische Kirche Langenalb verlegt.

Bildergalerie: Vatertagsausflügler und Feste in Pforzheim und der Region

Trotz des Regens lassen die Pforzheimer Eisenbahnfreunde ihr Dampfbähnle vor dem Weißensteiner Bahnhof beim Vatertagsfest unter Volldampf fahren. Und nicht nur die Kleinsten haben ihre Freude daran.

Dennoch ließen sich die Menschen in Pforzheim und dem Enzkreis nicht gänzlich die Laune vermiesen. So wurde eben unter Zeltplanen gefeiert, und die trockenen Phasen nutzten einige für Touren mit und ohne Bollerwagen durch die Natur.