nach oben
17.05.2013

Versuchter Einbruch in Autohaus: Täter flüchtet und lässt Auto stehen

Ostelsheim. Ein Mitarbeiter des Autohauses in der Straße Neuland in Ostelsheim konnte am Freitagmorgen gegen 2 Uhr einen Einbrecher verjagen. Der Angestellte hielt sich zufällig auf dem Gelände auf und bemerkte, wie eine bislang unbekannte, männliche Person über den Metallzaun auf das Gelände steigen wollte. Als der Täter den Zeugen bemerke, sprang er vom Zaun herunter und lief davon.

Dumm für den Flüchtenden war, dass er auf der Flucht seinen grauen BMW mit Calwer Kennzeichen am Tatort stehen ließ. Die Ermittlungen der Polizei sind aufgrund dessen erheblich erleichtert. Es besteht sogar der Verdacht, dass dieser Täter in Verbindung mit den vier Einbrüchen in Bad Liebenzell vom Vortag, gebracht werden kann. Der Täter ist eine größere, blonde, männliche Person mit dunkler Hose und hellem Oberteil.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, denen in der nahen Vergangenheit, ein grauer BMW mit Calwer Zulassung, in Bad Liebenzell oder in Ostelsheim aufgefallen ist.

Hinweise nimmt der Polizeiposten Althengstett unter der Telefonnummer 07051 3243, sowie der Polizeiposten Bad Liebenzell unter der Telefonnummer 07052 1333, entgegen.