nach oben
Mit Sturmhauben bekleidet haben zwei unbekannte Täter versucht, eine Tankstelle zu überfallen.
Mit Sturmhauben bekleidet haben zwei unbekannte Täter versucht, eine Tankstelle zu überfallen. © Symbolbild: dpa
31.05.2011

Versuchter Tankstellenraub: Täter scheitern an Glastüre

BAD WILDBAD. Dumm gelaufen: An der Glastüre einer Tankstelle in Bad Wildbad sind am Montagabend zwei unbekannte Täter gescheitert. Als diese sich nicht öffnete, weil sie bereits abgeschlossen war und der Verkauf nur noch über den Nachtschalter einige Meter weiter entfernt abgewickelt wurde. Dort standen bereits zwei junge Männer und unterhielten sich mit der Tankstellenmitarbeiterin.

. Die beiden Täter bemerkten die Kunden schließlich auch und suchten daraufhin zu Fuß das Weite. Sie rannten Richtung Calmbach davon. Bei der Fahndung nach den Tätern wurde auch der Polizeihubschrauber eingesetzt.

Die beiden jüngeren Männer werden wie folgt beschrieben: Beide waren rund 180 bis 185 cm groß, bekleidet mit dunklen Kapuzenpullovern. Die Kapuzen hatten sie über den Kopf gezogen, darunter waren Sturmhauben mit Sehschlitzen zu erkennen.

Beide trugen helle Jeans und Handschuhe und eine Plastiktüte bei sich. Einer der Männer hatte dunkle Schuhe an und war mit einer Pistole bewaffnet, der zweite trug weiße Turnschuhe mit zwei schwarzen, schrägen Streifen.