nach oben
13.07.2012

Verursacher flüchtig: Jugendliche bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall in Ötisheim wurde eine 16-jährige schwer verletzt. Sie versuchte hierbei, einem PKW auszuweichen, der ihr zuvor den Vorrang genommen hatte. Der Unfallverursacher flüchtete vom Tatort und wird von der Polizei gesucht.

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag um 0 Uhr in der Max-Eyth-Straße. Eine 16-jährige Leichtkraftradfahrerin fuhr von der L 1132 kommend in Richtung Ortseingang Ötisheim. Ein entgegenkommender PKW-Fahrer fuhr zu diesem Zeitpunkt an einem geparkten Pkw vorbei und missachtete hierbei seine Wartepflicht gegenüber der Krad-Fahrerin. Um einen Zusammenstoß mit dem Pkw zu vermeiden, wich die Motorradfahrerin nach rechts aus, schleuderte am Bordstein entlang und kam zu Fall.

Die Fahrt endete im Straßengraben. Dabei wurde die Geschädigte schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden beträgt rund 1.000 Euro.

Bei dem Verursacher könnte es sich um einen grünen Kleinwagen eines japanischen Herstellers handeln. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Mühlacker unter der (07041) 9693-0 zu melden.