760_0900_140942_b_Silberne_goldene_diamantene_und_Gnaden.jpg
Gruppenbild mit den Jubiläumskonfirmanden.  Foto: Dietrich 

Vier Jahrgänge bei der Jubelkonfirmation der Kirchengemeinde Nußbaum/Sprantal

Neulingen-Nußbaum. Gleich mehrere Jahrgänge der Kirchengemeinde Nußbaum/Sprantal gedachten in Dankbarkeit in der evangelischen Nußbaumer Kirche Sankt Stephan ihrer Konfirmation vor 25, 50, 60 und 70 Jahren.

Den festlichen Gottesdienst hielt Pfarrer im Ruhestand Horst Nasarek aus Münzesheim. Besonders freute er sich, dass mit Carolin Weinbrecht (geborene Hofmann) zumindest eine von den Silberkonfirmanden anwesend war.

Von den 15, die 1972 eingesegnet wurden, nahmen teil: Peter Draxelbauer, Ewald Freiburger, Jürgen Nagel, Walter Kraus, Winfried Sulzer und Rudolf Tubach. Von noch 17 der 1962 Konfirmierten waren dabei: Sonja Hofmann (geborene Beyer), Ruth Schuhmacher (geborene Dietrich), Hannelore Giancristiano (geborene Klein), Gudrun Guthmann (geborene Vollmar), Gerlinde Nagel (geborene Wächter), Rudolf Schnäbele und Renate Scheible (geborene Schabinger). Von den neun noch Lebenden Gnadenkonfirmanden war Heinz Schumm gekommen.