760_0900_104616_Kolumne_hei.jpg
Eine Kolumne von PZ-Redakteur Alexander Heilemann über Radfahrer und die Zustände der Radwege.  Foto: PZ 

Visionen für mehr Radverkehr gibt es genügend – die Realität sieht dagegen traurig aus

Ein Radweg wie eine Kreisstraße: zwei volle Fahrspuren samt Mittelstreifen, dazu ein Gehweg, der auch noch durch etwas Grün abgetrennt ist. Solche Zukunftsbilder werden von der Verkehrspolitik im Land mit Blick auf sogenannte Radschnellverbindungen gerne gezeichnet. Begeisterte Radfahrer in der Region erleben völlig andere Zustände.

Eine Kolumne von PZ-Redakteur Alexander Heilemann

Schmale, bröcklige Asphaltstreifen, geschotterte Abschnitte, auf

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?