nach oben
Zwei Mädchen mussten vom Rettugnsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.
Zwei Mädchen mussten vom Rettugnsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. © Symbolbild dpa
01.02.2019

Vollbesetzter Bus kollidiert mit Auto – sechs Schulkinder verletzt

Karlsbad-Langensteinbach. Bei einem Unfall zwischen einem Linienbus und einem Auto sind am Freitagmorgen in Langensteinbach sechs Schulkinder verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Zusammenstoß gegen 7.30 Uhr an der Engstelle der St. Barbara-/Ecke Jahnstraße. Eine 55-jährige Autofahrerin war von der Gemeinschaftsschule kommend in Richtung des Bahnhofes unterwegs und der 50 Jahre alte Busfahrer in Gegenrichtung. An der Engstelle kollidierten beide Fahrzeuge seitlich. Dabei wurden sechs der Fahrgäste – Schulkinder im Alter von zehn bis 14 Jahren – im vollbesetzten Bus leicht verletzt. Zwei Mädchen mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Eine weitere Schülerin ließ sich bei einem Arzt behandeln. 

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 2.000 Euro.