WhatsApp Image 2020-11-26 at 07.21.51
Vermutlich wegen Glätte ist es heute Morgen zu dem Unfall zwischen Langenbrand und Waldrennach gekommen. 

Vollsperrung nach Unfall wegen Glätte zwischen Langenbrand und Waldrennach

Schömberg/Neuenbürg. Auf der K4581 zwischen Langenbrand und Waldrennach ist es am frühen Donnerstagmorgen zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen. Eine 23-jährige VW-Fahrerin ist nach Angaben der Polizei gegen 5.40 Uhr von Waldrennach in Richtung Schömberg gefahren. Offenbar kam ihr Fahrzeug aufgrund von Glätte ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn.

WhatsApp Image 2020-11-26 at 07.21.46
Bildergalerie

Eisglätte: Autos krachen zwischen Langenbrand und Waldrennach ineinander

Dabei kollidierte die 23-Jährige seitlich mit einem entgegenkommenden 36-jährigen Audi-Fahrer. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde die VW-Fahrerin durch die Kollision leicht verletzt. Ob auch der Audi-Fahrer verletzt wurde, ist derzeit noch unbekannt. Sicherheitshalber wurden beide Beteiligten in ein Krankenhaus gebracht.

Die Fahrbahn wurde durch Einsatzkräfte der Feuerwehr geräumt und war deshalb bis etwa 7 Uhr vollgesperrt. An den Unfallfahrzeugen, welche beide abgeschleppt werden mussten, entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 25.000 Euro.