nach oben
© Symbolbild: dpa
07.07.2014

Von Auto erfasst: Mädchen muss mit Hubschrauber in Klinik

Langensteinbach-Auerbach. Ein neun Jahre altes Mädchen ist nach Polizeiangaben bei einem Unfall am Montagmittag schwer verletzt worden. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

Das Mädchen wollte am Montagmittag gegen 14 Uhr die Pforzheimer Straße (Landstraße 562) zwischen Langensteinbach und Auerbach überqueren und wurde hierbei schwer verletzt. Zuvor stieg sie aus einem dort anhaltenden Bus aus und rannte anschließend hinter diesem, ohne auf den fließenden Fahrzeugverkehr zu achten, zur gegenüber am Fahrbahnrand wartenden Mutter. Das Kind wurde in diesem Moment von einem herannahenden Pkw erfasst. Nach der Erstversorgung durch ein herbeigeeiltes Rettungsteam mit Notarzt wurde das schwerverletzte Mädchen mit einem Rettungshubschrauber in ein Karlsruher Krankenhaus geflogen.

Leserkommentare (0)