nach oben
Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
12.02.2019

Vor der Gemeinderatswahl: SPD Remchingen nominiert 22 Kandidaten

Remchingen. Mit voller Liste stellt sich die Remchinger SPD zur Gemeinderatswahl im Mai 2019. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Andreas Beier wählten die Anwesenden bei der Nominierungsveranstaltung im Löwensaal unter Wahlleitung von Joachim Geffken 22 politisch interessierte Bürger aus allen Remchinger Ortsteilen, darunter auch die bisher amtierenden SPD-Gemeinderäte Antje Hill, Uschi Bodemer, Andreas Beier, Volker Bräuninger und Edgar Kunzmann.

Auf der Liste stehen: Melanie Frese (40 Jahre, Elektronikerin), Volker Bräuninger (54, Sparkassenbetriebswirt), Onur Bangus (25, Geschäftsführer Bangus GmbH), Ursula Bodemer (67, Industriekauffrau im Ruhestand), Sabine El Aidi (56, Angestellte im Öffentlichen Dienst), Werner Karafiat (Servicetechniker Maschinenbau im Ruhestand), Scheryar Mirza (20, Student), Antje Hill (74, Rentnerin), Barbara Reips (41, Pflegefachkraft, Wohnbereichsleiterin im Altenpflegeheim), Stephan Zachmann (58, Diplomingenieur Architekt), Heinz Müller (74, Rentner), Ulrike Hohmann (67, Familientherapeutin), Edgar Kunzmann (65, Oberstudienrat im Ruhestand), Martin Walch (55, Diplomingenieur Werkzeugmacher), Oliver Hill (30, Bauingenieur, Fachbereichsleiter), Bastian Karsch (30, Realschullehrer), Andreas Beier (53, Fleischermeister), Jost Claßen (38, Verwaltungsjurist), Anja Otten (51, Personalsachbearbeiterin), Danijela Mihelic (35, Altenpflegerin), Karl Brecht (69, Maschinenbaumeister) sowie Reinhold Klee (59, Betriebsratsvorsitzender DB Netz Stuttgart).