760_0900_121789_Evrymmnt_stock_adobe_com.jpg
Manch Besucher des Mühlacker Gemeinderats hat sich in dieser Woche verwundert die Augen gerieben: In beinahe schon vorweihnachtlicher Eintracht wurde im Laufe der Ausschusssitzung für Umwelt und Technik eine Stimmung verbreitet, die man selten im Senderstädter Ratssaal vorfindet, schreibt PZ-Redakteur Maximilian Lutz in seiner Kolumne. Symbolbild: PZ-Archiv; Evrymmnt/stock.adobe.com 

Vorbote für Weihnachten? Mühlacker Gemeinderat präsentiert sich ungewohnt harmonisch

Mühlacker. Manch Besucher des Mühlacker Gemeinderats hat sich in dieser Woche verwundert die Augen gerieben: In beinahe schon vorweihnachtlicher Eintracht wurde im Laufe der Ausschusssitzung für Umwelt und Technik eine Stimmung verbreitet, die man selten im Senderstädter Ratssaal vorfindet. Die Stadträte – nicht selten auf Krawall gebürstet – zeigten sich derart lammfromm, dass man sich fragen musste, ob statt den üblichen Getränken beruhigender Lavendel- oder Melissentee auf den Tischen stand.

Eine Kolumne von PZ-Redakteur Maximilian Lutz

Den Auftakt des anschwellenden

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?