nach oben
© Symbolbild: dpa
12.06.2018

Vorfahrt missachtet: Zwei Autos demoliert, ein Fahrer verletzt

Birkenfeld. Ein leicht Verletzter sowie ein Sachschaden von mehr als 10.000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls nach einer Vorfahrtsverletzung, die sich am Montagnachmittag gegen 15 Uhr im Kreuzungsbereich Carl-Zeiss- und Carl-Benz-Straße in Birkenfeld ereignet hat.

Nach den Feststellungen der Beamten des Polizeireviers Neuenbürg übersah der 47 Jahre alte Unfallverursacher den aus der Carl-Benz-Straße von rechts kommenden 30-jährigen Renault-Fahrer. Dann kollidierte er mit diesem, wobei der 30-Jährige leichte Verletzungen davontrug. Vorsorglich wurde er mit einem hinzugezogenen Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.