nach oben
© Symbolbild: dpa
10.07.2012

Vorfahrt von Motorrad nicht beachtet: Sozia lebensgefährlich verletzt

Calw. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montagabend kurz nach 20 Uhr auf der B296 am Ortseingang von Calw-Stammheim ereignet. Ein 18-jähriger Kawasaki-Fahrer wurde schwer verletzt, seine 16-jährige Sozia musste von einem Rettungshubschrauber mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Stuttgarter Klinik eingeliefert werden.

Der Motorradfahrer fuhr von Calw in Richtung Stammheim, als eine 64-jährige Hyundai-Fahrerin von der Kreisstraße nach links in Richtung Calw einbiegen wollte. Die Frau übersah den Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Der schwer verletzte Kawasaki-Fahrer wurde in das Calwer Kreiskrankenhaus eingeliefert. Die Auto-Fahrerin erlitt einen Schock und kam ebenfalls ins Calwer Kreiskrankenhaus. Ein Notarztwagen und zwei Rettungsfahrzeuge waren an der Unfallstelle, die zur Unfallaufnahme voll gesperrt wurde.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden von insgesamt 7.000 Euro. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. pol