nach oben
motorradfahrer © Symbolbild: picture-alliance
30.08.2014

Vorfahrtsmissachtung: Motorradfahrer stürzt und verletzt sich

Neuenbürg. 4.000 Euro Sachschaden und ein leicht verletzter Motorradfahrer sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Freitag um 17.40 Uhr auf der B294 am Ortseingang Neunbürg. Ursache war eine Vorfahrtsmissachtung.

Die zwei Motorradfahrer waren von Höfen kommend unterwegs. An der Einmündung der Kreisstraße von Waldrennach missachtete ein 58-jährige Fahrer eines VW-Kleintransporters aus dem westlichen Enzkreis die Vorfahrt der beiden Motorradfahrer.

Während der eine noch ausweichen und abbremsen konnte, geriet der andere beim Ausweichversuch zu Fall. Er rutschte auf dem Gehweg rechts an dem Auto vorbei.

Leserkommentare (0)