nach oben
Das war einmal. Aktuell macht die Wärme den Pisten im Nordschwarzwald zu schaffen. Foto: dpa
Das war einmal. Aktuell macht die Wärme den Pisten im Nordschwarzwald zu schaffen. Foto: dpa
01.01.2018

Wärme bremst die Skifahrer in der Region vorerst aus

Kaltenbronn/Simmersfeld. Die fast frühlingshaften Temperaturen und der Regen zum Jahreswechsel sind für die Liftanlagen im Nordschwarzwald nicht ohne Folgen geblieben. Trotz des Neuschnees der vergangenen Woche, machte das Wetter den Pisten auch in höheren Lagen zu sehr zu schaffen.

Die beiden einzigen Liftanlagen, die zuletzt Betrieb gemeldet hatten, die Lifte in Simmersfeld und Kaltenbronn, hatten am Neujahrstag ausgesetzt und melden erst wieder, wenn sich die Bedingungen verbessern.

Wie es aktuell um den Zustand der Pisten bestellt ist, kann man per Telefon abfragen. Das Schneetelefon Simmersfeld hat die Nummer (0 74 84) 4 47, für Kaltenbronn kann man die (0 72 24) 29 21 anrufen. Der ADAC Nordbaden informiert für den gesamten Schwarzwald unter der Nummer (07 21) 81 04-913.