760_0900_133461_Jochen_Borg_Bad_Wildbad_Rathaus_16.jpg
Bürgermeister-Stellvertreter Jochen Borg ist Vorsitzender des Gemeindewahlausschusses und führt die Geschäfte im Rathaus.   Foto: Meyer

Wahlkampf in Bad Wildbad startet im November – Dann soll sich die Mack-Nachfolge klären

Bad Wildbad. Am 23. Januar wird in Bad Wildbad ein neuer Bürgermeister gewählt. Durch den Wechsel von Klaus Mack als Abgeordneter in den Bundestag wurde die Stelle vor Ablauf der regulären Amtszeit frei. In seiner Sitzung an diesem Dienstag beschloss der Gemeinderat einstimmig und ohne Diskussion das Prozedere der Wahl sowie den Wortlaut der Stellenausschreibung. Sollte es zu einem zweiten Wahlgang kommen, findet dieser am 13. Februar statt.

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?