nach oben
Keine Kostverächter: Die Bieselsberger Ortschaftsrätin Nanni Roos, Ortsvorsteher  Ulrich Burkhardt und die Schömberger Bürgermeisterin Bettina Mettler stimmen  sich gemeinsam auf die 5. Schwarzwälder Spezialitätenwanderung ein.
Keine Kostverächter: Die Bieselsberger Ortschaftsrätin Nanni Roos, Ortsvorsteher Ulrich Burkhardt und die Schömberger Bürgermeisterin Bettina Mettler stimmen sich gemeinsam auf die 5. Schwarzwälder Spezialitätenwanderung ein. © Schierling
24.08.2011

Wanderung zu Schwarzwälder Spezialitäten

SCHÖMBERG Ganz Bieselsberg ist am 11. September auf den Beinen. Denn dann laden 17 Vereine und Gemeinschaften aus dem Schömberger Teilort von 10 bis 18 Uhr zum fünften Mal zur Schwarzwälder Spezialitäten Wanderung ein.

Auf einer 6,5 Kilometer langen Strecke verwöhnen die Bieselsberger an verschiedenen Stationen ihre Gäste mit leckeren Gerichten aus der Region. Auf der Karte stehen unter anderem Schweinebraten mit Spätzle, Schupfnudeln, Kesselstopfer, Nonnenfürzle, Krombiereschnitz und Wildgulasch.