nach oben
29.06.2009

War es Mord? Junge Frau tot in Rapsfeld gefunden

CALW. In der Nacht zum Montag, kurz vor Mitternacht, fand die Calwer Polizei nach einer Suchaktion die Leiche einer 23-jährigen Frau in einem Rapsfeld in der Nähe eines Wohngebietes von Althengstett. Einer Gewalttat verdächtigt wird ihr Freund, ein 45-jähriger Kurde, von dem die Polizei vermutet wird, dass er sich nach Italien in den Mailänder Raum abgesetzt hat.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand wurde die Frau eindeutig Opfer eines Gewaltdeliktes, die genaue Todesursache wird bei einer am Dienstag stattfindenden Obduktion geklärt. Die junge Frau hatte mehrere Jahre in Schramberg im Landkreis Rottweil gewohnt. Seit etwa acht Tagen war sie als Bedienung im Gasthaus „Landsknecht“ an der Hauptstraße in Althengstett bei Calw beschäftigt, wo sie auch wohnte.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand wurde das Opfer am Sonntagmorgen gegen vier Uhr letztmals im Gasthaus Landsknecht gesehen. Derzeit versucht die Polizei zu ermitteln, was sich in der Zeit von vier Uhr am Sonntagmorgen bis zum Zeitpunkt des Auffindens in dem Rapsfeld kurz vor Mitternacht am gleichen Tag ereignete. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen.

Der Fundort befindet sich auf Gemarkung Althengstett am Beginn des „Hauweges“, von dort etwa 20 Meter in einem Rapsfeld. Der Hauweg führt parallel zur Bundesstraße 295 von Althengstett nach Calw-Heumaden.

Die Polizei fahndet nach dem 45-jährigen Freund der Getöteten, gegen den ein dringender Tatverdacht besteht. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass er Deutschland mit einem Firmenfahrzeug seines Arbeitgebers, einem silberfarbenen VW Golf-Kombi mit dem amtlichen Kennzeichen KA-FD 395, in Richtung Italien verlassen hat. Sein Ziel könnte der Raum Mailand sein.

Die 23-jährige Frau war mit einer grau karierten Hose und einem schwarzen T-Shirt mit einer großen Aufschrift „SAME“ im Brustbereich bekleidet. Die Calwer Kriminalpolizei hat eine 15-köpfige Ermittlungsgruppe gebildet. Folgende Fragen sind für die Polizei von besonderer Bedeutung:
Wer kennt die Frau?
Wer hat sie in der Zeit ab Sonntagmorgen vier Uhr gesehen?
Wer kann Angaben zu eventuellen Begleitern machen?
Wurde der silberfarbene VW Golf-Kombi mit KA-Kennzeichen in der Nähe von Althengstett gesehen?
Wer hat am Sonntag verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Rapsfeldes im „Hauweg“ gesehen?
Die Kripo Calw bittet um Hinweise unter Telefon (07051) 1610.