760_0900_120486_Kommentar_kri_Bahn.jpg
Damit Autofahrer wieder vermehrt auf Bus und Bahn umsteigen, müssen sie sich wieder sicherer und besser vor dem Corona-Virus geschützt fühlen, kommentiert PZ-Redakteur Dennis Krivec.  Foto: PZ-Archiv; Photoboyko/stock.adobe.com 

Warum konsequente Masken-Kontrolle in Bus und Bahn der Umwelt hilft

Pforzheim/Enzkreis/Kreis Calw. Es ist paradox: Seit Ende April müssen Mund und Nase im öffentlichen Nahverkehr mit einer entsprechenden Maske bedeckt sein. Doch noch heute fehlt dem Zug- und Buspersonal die Handhabe, Verstöße sofort und konsequent zu ahnden. Den Kontrolleuren bleibt so nichts anderes übrig, als immer wieder freundlich auf das Gebot hinzuweisen und meist beide Augen bei besonders renitenten Maskenverweigerern zuzudrücken. Was diese wiederum weiter in ihrem unverantwortlichen Handeln bestärkt und bei anderen Reisegästen zu Nachlässigkeit führt: „Warum soll ich, wenn der damit durchkommt?

Ein Kommentar von PZ-Redakteur Dennis Krivec

Seit Beginn der Pandemie hat sich der

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?