nach oben
Willkommen im Pforzheimer Theater: Verwaltungsdirektor Uwe Dürigen hofft auf eine stärkere Unterstützung des Enzkreises. Foto: Ketterl, Archiv
Willkommen im Pforzheimer Theater: Verwaltungsdirektor Uwe Dürigen hofft auf eine stärkere Unterstützung des Enzkreises. Foto: Ketterl, Archiv
Feine Technik der Firma Härter aus Königsbach: Der Enzkreis soll sich am Zentrum für Präzisionstechnik in Pforzheim beteiligen. Foto: Ketterl, Archiv
Feine Technik der Firma Härter aus Königsbach: Der Enzkreis soll sich am Zentrum für Präzisionstechnik in Pforzheim beteiligen. Foto: Ketterl, Archiv
Hilfe bei Essstörungen: Für die Anlaufstelle, 2014 in der Region gestartet, zeichnet der Kreis alleine verantwortlich. Foto: Ketterl, Archiv
Hilfe bei Essstörungen: Für die Anlaufstelle, 2014 in der Region gestartet, zeichnet der Kreis alleine verantwortlich. Foto: Ketterl, Archiv
06.07.2016

Was Pforzheims Krise den Enzkreis kostet

Landrat Karl Röckinger will die Folgen der städtischen Sparzwänge für den Landkreis untersuchen. Eine Gesamtschau soll zeigen, ob es für gemeinsame Projekte mehr Geld gibt. Darüber entschieden wird aber wohl erst Ende des Jahres bei den Beratungen den Haushalt 2017.

Mit den Sparzwängen der Stadt Pforzheim setzt sich der Enzkreis zurzeit hinter den Kulissen auseinander – in mehreren Fragen. Da die Stadt das geplante Zentrum für Präzisionstechnik bei der Hochschule nicht alleine stemmen kann, soll der Enzkreis bei den Betriebskosten jährlich 150 000 Euro beisteuern. Wie lange, ist noch offen.

Außerdem wirken sich städtische Sparbeschlüsse auf gemeinsame Projekte mit dem Landkreis aus – wenn auch nur in einem bescheidenen Umfang.

Drittens steht die Frage im Raum, ob die Kreisverwaltung stärker als bisher das Theater in Pforzheim unterstützt. Die drei Problemfelder will Landrat Karl Röckinger mit dem Kreistag in einer Gesamtbetrachtung durchgehen und bewerten.

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.