760_0900_136073_249252653.jpg
Lurch des Jahres ist die Wechselkröte.  Foto: picture alliance/dpa | Sebastian Gollnow 

Wechselkröte, Wiedehopf und Kaisermantel: PZ stellt Nabu-Jahreswesen vor

Enzkreis. Nabu veröffentlicht die Liste der Jahreswesen für das Jahr 2022. PZ zeigt zunächst ausgewählte Tiere, Folge mit Pflanzen kommt noch. Mit den Jahreswesen, die unterschiedliche Institutionen namhaft gemacht haben und gesammelt auf der Homepage vom Nabu (www.nabu.de) präsentiert werden, soll der Blick geschärft werden für Entwicklungen in der Tier- und Pflanzenwelt unseres Landes. Mit dabei ist etwa als Schmetterling des Jahres der prächtige Kaisermantel – und das freut Werner Messerschmid aus Knittlingen. Er gehört in der Region zu den fleißigen Ehrenamtlichen, die sich Jahr fürs Jahr aufs Neue um das Tagfaltermonitoring in unserer Heimat verdient machen. Die Tätigkeit von Menschen wie Messerschmid kann schon deshalb gar nicht hoch genug geschätzt werden, weil die akribische Tätigkeit die Basis für empirisch verwertbare Aussagen liefert, wie es um unsere Schmetterlinge wirklich bestellt ist.

Messerschmid sagt über den Kaisermantel: „Er ist im süddeutschen Raum der größte Perlmuttfalter. Das Weibchen legt die Eier

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?