nach oben
12.12.2013

Wegen Glätte: BMW in den Acker gesetzt

Über die Fahrbahn geschleudert ist eine BMW-Fahrerin am Mittwoch zwischen Unterhaugstett und Neuhausen. Vermutlich wegen Eisglätte verlor die 49-Jährige die Kontrolle über ihren Wagen und landete schließlich in einem Acker.

Eine BMW-Fahrerin fuhr am Mittwoch gegen 11 Uhr auf der Calwer Straße von Unterhaugstett kommend in Richtung Neuhausen. Kurz nach dem letzten Waldstück kam die 49-Jährige vermutlich aufgrund von Eisglätte nach links von der Fahrbahn ab und prallte zunächst mit der linken vorderen Fahrzeugfront gegen die Böschung. Von dort wurde sie ein Stück zurück auf die Fahrbahn geschleudert, drehte sich weiter und landet letztlich auf einem angrenzenden Acker.

Durch das Schleudern über die Fahrbahn wurde der Fahrbahnbelag beschädigt. Die 49-Jährige wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. An ihrem BMW entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro.