nach oben
11.02.2010

Wegen Unterzuckerung in den Gegenverkehr gerast

PFINZTAL-KLEINSTEINBACH. Aufgrund von Unterzuckerung ist ein 44-jähriger PKW-Fahrer am Mittwochmittag auf der B 10 bei Kleinsteinbach von seinem Fahrstreifen nach links abgekommen und mit einem entgegen kommenden LKW frontal zusammen gestoßen.

Beide Beteiligte erlitten nach Angaben der Polizei leichte Verletzungen. Allerdings musste der unterzuckerte PKW-Fahrer vorsorglich in einem Pforzheimer Krankenhaus stationär aufgenommen werden. Der ebenfalls 44-jährige Fahrer des LKW konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus verlassen.

An beiden Fahrzeugen entstand jeweils ein Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Die beschädigten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Zeitweilig war ein Fahrstreifen gesperrt; während der Bergung der Fahrzeuge war sogar vorübergehend eine Vollsperrung der B 10 notwendig. pol

Leserkommentare (0)