DSC05997
Große Schwierigkeit bei der Brandbekämpfung: Die Einsatzkräfte kamen nur schwer an die Leitungen heran und nach Feuerwehr-Angaben herrschen dort schon im Normalbetrieb Temperaturen zwischen 800 und 1000 Grad.   Foto: Einsatz-Report24/Gress

Stromausfall löst Brand in Pektin-Fabrik aus: Über 100 Einsatzkräfte kämpfen zwölf Stunden gegen Feuer in Neuenbürg

Neuenbürg. Ein Stromausfall hat in der Nacht auf Donnerstag nicht nur Menschen in Neuenbürg und umliegenden Gemeinden im Dunkeln sitzen lassen, sondern ist laut der Herbstreith & Fox GmbH auch Ursache für einen Brand in der Pektin-Fabrik im Herzen Neuenbürgs. Mehr als zwölf Stunden lang hat das Feuer Einsatzkräfte in Atem gehalten.

Mitarbeiter der Fabrik hatten kurz nach 23 Uhr starke Rauchentwicklung festgestellt und die Feuerwehr alarmiert. Das Feuer war laut Pressemitteilung des Unternehmens in der

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?