nach oben
© Symbolbild: Seibel
13.02.2019

Wenig Erfahrung, viel Alkohol: 18-Jähriger überschlägt sich mit Hyundai

Karlsbad. Die Führerscheinprüfung hat er zwar bestanden, aber das Autofahren muss er wohl noch etwas üben, weil er zu wenig Erfahrung mit zu viel Alkohol im Blut kombiniert hatte. Ein 18-jähriger Hyundai-Fahrer ist am Dienstag um 22.30 Uhr auf der K3556 von Spielberg in Richtung Ittersbach unterwegs gewesen, als er nach einer Schleudertour auf einer Wiese landete. 

Kurz vor der Albtalquerspange ausgangs einer Linkskurve geriet er mit seinem Auto nach rechts in den Grünstreifen. Er schleuderte nach dem Gegenlenken über die Fahrbahn und überschlug sich. Schließlich landete sein Hyundai auf der Seite liegend in einer Wiese. Der junge Autofahrer konnte sich aber selbst befreien. Er wurde leicht verletzt.

Polizeibeamte bemerkten dann, dass der 18-Jährige alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest zeigte über 1,1 Promille an. Der junge Mann musste eine Blutprobe abgeben und wird nun angezeigt.