nach oben
19.05.2009

Wer hat die braune Kuh gesehen?

BAD HERRENALB. Ein tierischer Flüchtling beschäftigt die Polizei in Bad Herrenalb: Eine braune Kuh ist nicht mehr auf ihrer Weide. Zwar wurde das Tier nach seinem Ausbruch noch gesehen und die Spur konnte aufgenommen werden, allerdings: Es befindet sich noch immer auf der Flucht.

Am Sonntagabend hat die braune Kuh um 20 Uhr ihre Weide unterhalb des Waldteufelwegs in Richtung Aschehütte verlassen. Der Flüchtling wurde gegen 21.30 Uhr letztmals im Ächtlesweg gesehen, danach verlief sich die Spur. Zeugenhinweise auf den derzeitigen Aufenthaltsort der Kuh werden im Polizeiposten Bad Herrenalb, Telefon 07083/2426, entgegen genommen.