nach oben
01.03.2017

Wetterrückblick: Freundlicher Februar in der Region

Pforzheim/Enzkreis. Seit Mittwoch ist der meteorologische Frühling angebrochen und auf den konnten sich die Menschen in der Region bereits im Februar ein wenig einstellen. Denn dieser punktet mit einer deutlich höheren Durchschnittstemperatur, über 92 Sonnenstunden und weniger Niederschlag als üblich, wie ein Blick auf die Temperatur-Daten zeigt, die die Wetterstation in Ispringen liefert.

Normalerweise wird im Februar mit knapp 80 Sonnenstunden gerechnet. 25 der 28 Februartage zeigte sich die Sonne – über neun Stunden waren es in der Spitze kurz vor Ende des Monats am 25. Februar. Am höchsten kletterte das Thermometer am 23. Februar. Vor gut einer Woche gab es 17 Grad. Im Keller waren die Temperaturen mit –3,2 Grad am 9. Februar. Im Mittel ergibt sich dadurch ein Wert von 4,5 Grad und das sind fast drei Grad wärmer als üblich.

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.