nach oben
Ein Baum musste gefällt werden.
Ein Baum musste gefällt werden. © Symbolbild pixabay
09.09.2018

Wiese in Wössingen abgebrannt – Polizei geht von Brandlegung aus

Walzbachtal-Wössingen. Bei einem Feuer ist am Sonntagnachmittag eine komplette Wiese in Wössingen abgebrannt. Die Polizei geht von Brandlegung aus und sucht nach Zeugen.

Wie die Beamten mitteilten, bemerkte ein Zeuge gegen 14 Uhr bemerkte den Brand des trockenen Grases auf einem Wiesengrundstück in Verlängerung des Forstweges. Die angerückte Feuerwehr konnte das Feuer löschen, musste aber aus Sicherheitsgründen einen Baum fällen. Durch das Feuer brannte eine Fläche von etwa 200 x 300 Meter (sechs Hektar) ab. Die Schadenshöhe ist unbekannt, dürfte sich aber im überschaubaren Rahmen bewegen.

Eine natürliche Ursache für den Brandausbruch konnte nicht gefunden werden, so dass von einer Brandlegung ausgegangen werden muss. Personen, die im Bereich der Brandstelle verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bretten unter Tel. (07252) 50460 in Verbindung zu setzen.