nach oben
Wildnistraining und Coaching in der Natur soll junge Männer vor dem Abgleiten in eine extremistische Szene bewahren. Foto: privat, Archiv
Wildnistraining und Coaching in der Natur soll junge Männer vor dem Abgleiten in eine extremistische Szene bewahren. Foto: privat, Archiv
12.05.2016

Wildnistraining für junge Männer

Ein spannendes Wochenende in der Natur, Wildnistraining und Coaching erwartet junge Männer beim „Gorilla-Walk“ in der Natur-Begegnungsstätte Waldtor im Würmtal nahe Steinegg, organisiert von der Stuttgarter Fach- und Beratungsstelle für Extremismus „Inside Out“.

Es geht um Selbstfindung, aber nicht, wie man es üblicherweise kennt, durch den Rückzug in ein Kloster, sondern in die freie Natur. Dahinter steckt ein Ziel: Junge Männer, die zum Extremismus, zur Radikalisierung neigen, abrutschen könnten oder bereits mit dem Gesetz in Konflikt kamen, sollen beim Wildnistraining nicht nur zu sich selbst, sondern auch ein neues Ziel in ihrem Leben finden. „Prävention spielt dabei eine wichtige Rolle“, betont Jörg Theisz, der das Projekt koordiniert. Die besondere Herausforderung: Eine Nacht verbringt jeder Teilnehmer ganz für sich allein im dunklen Wald. Ausgerüstet mit warmer Kleidung, Schlafsack und Isomatte, Plastikplane und Schnur zum Bauen eines Nachtlagers, macht sich jeder für sich auf den Weg. Und wozu dieses Abenteuer? Projektleiter Tilmann Weinig und sein Team setzen in jener Nacht auf die Stille und das Alleinsein. Beim Gorilla-Walk lassen die jungen Männer für ein Wochenende ihren Alltag zurück, gehen drei Tage in die Natur. Smartphones sind in dieser Zeit genauso tabu, wie Alkohol oder eben alles, was sonst noch ablenkt. Und auch Wind und Regen halten die jungen Männer nicht davon ab, draußen in der Natur, im Wald zu sein. Sie werden bis auf ihren Alleingang in der erwähnten Nacht von erfahrenen Männern, darunter Religionswissenschaftler, Sozialpädagogen, Handwerker und Männern aus diversen Berufsgruppen begleitet. Mit dabei im Team ist auch Andreas Würsig vom Waldtor, dem Ort der Begegnung, nahe Steinegg, wo das Wildnistraining und Coaching für die Männer ab heute für drei Tage stattfindet.

Mehr Infos: www.insideoutnow.de