nach oben
Die Gemeinde Friolzheim, die Firma Altatec und eine Privatfrau wollen das Planverfahren für das Areal überprüfen lassen, auf dem heute die Gebäude der Firma Hafner stehen. Foto: PZ-Archiv, Ketterl
Die Gemeinde Friolzheim, die Firma Altatec und eine Privatfrau wollen das Planverfahren für das Areal überprüfen lassen, auf dem heute die Gebäude der Firma Hafner stehen. Foto: PZ-Archiv, Ketterl
01.02.2017

Wimsheims Industrieansiedlung erneut vor Gericht

Die Hafner-Ansiedlung in Wimsheim beschäftigt ein weiteres Mal die Gerichte. Am Donnerstag werden vor dem Verwaltungsgerichtshof in Mannheim drei Klagen verhandelt:

Die angrenzende Firma Altatec wendet sich genauso gegen den Bebauungsplan „Breitloh West II“ wie Wimsheims Nachbargemeinde Friolzheim. Auch über die Klage einer Grundstückseigentümerin in der Nähe des Hafner-Geländes wird entschieden.

Die Klagen sind bereits vor geraumer Zeit eingereicht worden. Diejenige der Gemeinde Friolzheim zum Beispiel geht auf einen Friolzheimer Gemeinderatsbeschluss vom Juli 2014 zurück. Das Mannheimer Gericht befasst sich am Donnerstagvormittag mit den Einwänden. Das Urteil wird für nächste Woche erwartet. Mehr lesen Sie am Donnerstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.