nach oben
© Symbolbild: Seibel
09.01.2018

Zeugen zu gefährlichem Überholvorgang auf B294 gesucht

Ölbronn-Dürrn. Nach einem gefährlichen Überholvorgang am Sonntagnachmittag auf der B294 zwischen Bretten und Bauschlott  durch einen 19-jährigen Toyota-Fahrer bittet das Polizeirevier Pforzheim-Nord unter Telefon (07231) 186-3211 um Zeugenmeldungen.

Den Ermittlungen zufolge war der Fahrer eines Mercedes um 16.50 Uhr auf der B294 unterwegs, als er in einem unübersichtlichen Kurvenbereich von einem Toyota überholt wurde. Um einen Unfall mit dem Gegenverkehr zu vermeiden, leitete der Überholte eine Gefahrenbremsung ein und wich auf einen Grünstreifen aus. Schäden am Fahrzeug und Verletzungen des Fahrers blieben glücklicherweise aus.