nach oben
19.11.2014

Zigarettenautomaten in Dobel und Bad Herrenalb geknackt

Bad Herrenalb/Dobel. Auf Zigarettenautomaten hatten es Unbekannte in Dobel und Bad Herrenalb wiederholt abgesehen. In der Regel hatte die Beute einen Wert von 1000 Euro, während der Schaden jeweils bei 500 Euro lag.

In der Nacht zum 11. November hebelten die Automatenknacker an der Schulstraße in Dobel einen an einer Hauswand angebrachten Automaten auf und erbeuteten Zigaretten im Wert von annähernd 1.000 Euro. Der Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. In der Nacht zum 13. November öffneten unbekannte Täter gewaltsam einen in der Schwimmbadstraße in Bad Herrenalb auf einem Metallständer aufgestellten Zigarettenautomaten. Auch hier beläuft sich der Wert des Diebesguts auf rund 1.000 Euro, der Sachschaden wird mit circa 500 Euro beziffert.

An einem Zigarettenautomaten auf der Bad Herrenalber Kurpromenade scheiterten die Täter. Hier blieb es beim Versuch und einem Schaden in Höhe von rund 300 Euro. Zeugenhinweise werden an den Polizeiposten Bad Herrenalb, Telefon (07083) 2426, erbeten