nach oben
06.10.2010

Zoll gelingt großer Schlag gegen Schwarzarbeit

DARMSTADT. Bei einer Razzia gegen Schwarzarbeit in mehreren Bundesländern hat der Zoll am Mittwoch einen Betrug in Höhe von rund 17 Millionen Euro aufgedeckt. Durchsucht wurden 32 Firmengebäude und Wohnungen unter anderem in Ulm und Bad Liebenzell (Kreis Calw), teilte das Hauptzollamt Darmstadt mit.

Bildergalerie: Zoll sucht nach Schwarzarbeitern

Es gab sieben Festnahmen. Fünf der Festgenommenen unterhielten den Angaben zufolge seit mindestens sechs Jahren Baufirmen im Rhein-Main-Gebiet. Die Beschäftigten seien aber nicht oder nur teilweise zur Sozialversicherung angemeldet worden. Die Mitarbeiter seien in bar bezahlt worden, oft unter dem Mindestlohn. dpa