nach oben
© tvbw
© tvbw
© tvbw
© tvbw
04.12.2015

Zu schnell unterwegs: 23-Jährige prallt mit Mini Cooper frontal gegen Bäume

Marxzell. Schwer verletzt wurde am Freitagnachmittag die 23-jährige Fahrerin eines Mini Coopers. Die Frau war um 16.29 Uhr auf der Landesstraße 565 von Marxzell in Richtung Straubenhardt-Maisenbachtal unterwegs. Sie setzte zum Überholen eines anderen Autos an, verlor jedoch aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam ins Schleudern.

Der Mini Cooper kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und prallte frontal gegen zwei Bäume. Die Fahrerin musste in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 23.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Marxzell war mit Unterstützungskräften und insgesamt fünf Fahrzeugen im Einsatz. Das DRK entsandte einen Rettungswagen sowie einen Notarzt zur Versorgung der schwer verletzten Unfallversursacherin. Die Verkehrspolizei Karlsruhe hat die Sachbearbeitung übernommen und bittet Zeugen, sich telefonisch unter (0721) 944840 zu melden.