nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © PZ
02.05.2017

Zu schnell unterwegs: Autofahrer überschlägt sich mehrfach

Ein 40-jähriger Smart-Fahrer hat am Sonntagabend bei Althengstett einen schwerwiegenden Autounfall gebaut.

Vermutlich war er gegen 17.15 Uhr zu schnell unterwegs und kam deshalb von der Straße ab.
Er streifte die Schutzplanke, überfuhr Bahngleise und überschlug sich mehrfach.

Der schwerverletzte Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden und wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt.