nach oben
18.03.2013

Zu wenig Abstand: Frau nach Unfall auf A8 verletzt

Niefern-Öschelbronn. Zu wenig Abstand war die Ursache für einen Verkehrsunfall am Samstag um 13.20 Uhr auf der A8 bei Niefern-Öschelbronn, bei dem sich eine 57-jährige VW-Fahrerin leicht verletzte.

Die Autofahrerin befuhr die A8 in Richtung Karlsruhe, als sie aufgrund einer Verkehrsstockung zwischen der AS-Pforzheim-Süd und der AS-Pforzheim-Ost bremsen musste und ihr eine 47-jährige VW-Fahrerin aufgrund eines zu geringen Sicherheitsabstandes auffuhr. Es entstand ein Sachschaden von 4.500 Euro.