nach oben
Prost, auf ein gutes, neues Jahr: Bürgermeister Martin Steiner mit Gattin Katja, Pfarrer Mathias Kraft, die Landtagsabgeordneten Hans-Ulrich Rülke (FDP) und Stefanie Seemann (Grüne), die ehemalige CDU-Landtagsabgeordnete Marianne Engeser und der CDU-Bundestagsabgeordnete Gunther Krichbaum (von links). Foto: Meister
Prost, auf ein gutes, neues Jahr: Bürgermeister Martin Steiner mit Gattin Katja, Pfarrer Mathias Kraft, die Landtagsabgeordneten Hans-Ulrich Rülke (FDP) und Stefanie Seemann (Grüne), die ehemalige CDU-Landtagsabgeordnete Marianne Engeser und der CDU-Bundestagsabgeordnete Gunther Krichbaum (von links). Foto: Meister
14.01.2019

Zufriedenheit bei Birkenfelder Neujahrsempfang: An Erreichtes anknüpfen

Birkenfeld. „Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung.“ Mit diesem Zitat von Aristoteles eröffnete der Birkenfelder Bürgermeister Martin Steiner den Neujahrsempfang.

„Die Ereignisse im vergangenen Jahr waren überwiegend positiver Natur“, freute sich Steiner. Als Musterbeispiel eines demokratischen und bürgerschaftlichen Prozesses bezeichnete Steiner das Thema neue Bibliothek. Steiner berichtete, dass die Beratungen nicht immer einfach und langwierig waren. „Am Ende haben wir das beste Ergebnis für die Gemeinde gefunden“, lächelte Steiner. Folglich wird die Bibliothek auf dem Areal bei der Friedrich-Silcher-Schule entstehen. In der Kerngemeinde sind durch einen Bürgerworkshop interessante Ideen zur Neugestaltung der Ortsmitte entstanden. Die Gemeinde will sich um die Aufnahme in das Städteförderungsprojekt des Landes für 2020 bewerben. Weiterhin betonte Steiner die Sicherstellung von ausreichend Trinkwasser.

Pfarrer Mathias Kraft sprach zum Abschluss des Neujahrsempfangs den kirchlichen Segen aus. Für stimmungsvolle Auftritte sorgten das Jugendorchester des Musikvereins Birkenfeld und der Schülerchor und die Flöten-AG der Grundschule Gräfenhausen.

Mehr lesen Sie am 15. Januar in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.