AdobeStock_458707082
Aufgrund mehrerer Wasserrohrbrüche gibt es aktuell teilweise kein Wasser in Eisingen.   Foto: Eberhard - stock.adobe.com (Symbolfoto)

Zum Teil kein Wasser in Eisingen - Spezialisten der Stadtwerke Bretten im Einsatz

Eisingen. Durch mehrere Rohrbrüche ist es in der Gemeinde Eisingen zu einem teilweisen Ausfall der Trinkwasserversorgung gekommen. Diese Gefahreninformation unter der Rubrik Trinkwasserverschmutzung ist am Donnerstag auch auf der Nina-Warnapp angezeigt worden. Im Gespräch mit Eisingens Bürgermeister Sasche-Felipe Hottinger erläuterte der Rathauschef: „An zwei Tagen hatten wir jetzt insgesamt vier Wasserrohrbrüche.“

Eine derartige Häufung sei in seiner Gemeinde außergewöhnlich. Man werde deshalb Ursachenforschung betreiben müssen, aus welchen Gründen in kürzester Zeit eine

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?