nach oben
© Symbolbild: dpa
06.06.2019

Zusammenstoß dreier Autos bei Höfen fordert drei Verletzte – 30.000 Euro Gesamtschaden

Höfen an der Enz. Bei einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr wurden am späten Mittwochnachmittag drei Personen zwischen Höfen und Langenbrand verletzt. 

Laut Polizei befuhr ein 77 Jahre alter Audi-Fahrer um 17.30 Uhr die L343 von Höfen in Fahrtrichtung Langenbrand. Am Ende einer leichten Linkskurve kam er auf die linke Fahrbahnhälfte und kollidierte mit einem entgegenkommenden Audi A4 eines 51-Jährigen und der dahinter folgenden 53-jährigen Ford-Fahrerin. Der 77-Jährige wurde durch die Rettungskräfte zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden anderen Fahrer wurden ambulant in Krankenhäusern behandelt. Die drei beteiligten Fahrzeuge wurden mit einem Gesamt-Unfallschaden von geschätzten 30.000 Euro abgeschleppt.