nach oben
29.10.2014

Zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Kämpfelbach. Dank der guten Reaktion einer Wohnungsinhaberin und des Einschreitens zweier Polizeibeamten in ihrer Freizeit gelang es Beamten des Polizeireviers Pforzheim-Nord am Dienstag, zwei Einbrecher festzunehmen.

Die beiden Männer im Alter von 26 und 28 Jahren verschafften sich um 17.30 Uhr Zutritt zu einem Wohnhaus in Kämpfelbach. Als die Bewohnerin nach Hause kam, überraschte sie die Männer auf frischer Tat. Diese flüchteten daraufhin mit hochwertigem Schmuck und Notebooks. Die Geschädigte reagierte schnell und verständigte umgehend die Polizei. Ein Polizist und seine Ehefrau, ebenfalls Polizistin in Freizeit, die sich zufällig in der Nähe aufhielten, schalteten sich in die Fahndungsmaßnahmen ein. Der Beamte verfolgte die mutmaßlichen Täter zu Fuß und lotste seine Kollegen zu einem Waldweg, wo die Männer ihr Fluchtfahrzeug abgestellt hatten.

Nach kurzer Fahrt gelang es der Polizeistreife, die beiden zu stellen und festzunehmen. Die Beute hatten die Täter noch bei sich. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Pforzheim wurden die beiden Tatverdächtigen einem Richter beim Amtsgericht Pforzheim vorgeführt, der Haftbefehl erließ.